Physiotherapie Balance Dominik Seidel
Physiotherapie Balance Dominik Seidel
Warenkorb

Spiralstabilisation nach Dr.Smisek - SMS

 

Spirale Muskelketten umkreisen den Körper auf seiner Oberfläche und strecken den Körper nach oben. Diese Muskelketten werden unter Einsatz eines speziellen Zug - Gummibandes hervorragend stimuliert. Bandscheiben haben die Möglichkeit sich durch Druck und Zug sowie Be- und Entlastung noch besser zu ernähren.

Spiralstabilisation erhöht die Zwischenwirbelscheiben, mobilisiert die Zwischenwirbelgelenke und löst Blockaden auf. Die Wirbelsäule kann sich regenerieren.

 

Leider überwiegen in den letzten Jahren die Lebensweise im Sitzen und einseitige Bewegungsabläufe. Die spiralen Muskelverkettungen sind häufig ungenügend trainiert. Fehlhaltungen mit negativen Folgen für den Bewegungsapparat, bis hin zu Rückenschmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule können entstehen.

Durch die Aktivität der spiralen Muskelketten wird die Wirbelsäule gedehnt, die Zwischenwirbelgelenke treten auseinander und die zusammengedrückte Bandscheibe richtet sich wieder auf. Eine Vorwölbung oder ein Vorfall der Bandscheibe kann dadurch verringert werden.

 

Mit dem Training werden muskuläre Dysbalancen ausgeglichen und die natürliche Körperhaltung wird deutlich verbessert.

 

 

zurück zur Therapieübersicht

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Balance