Physiotherapie Balance Dominik Seidel
Physiotherapie Balance Dominik Seidel
Warenkorb

Schokolade - selbstgemacht

Schokolade ist gesundheitsfördernd, wenn sie aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. Sie sorgt für Lust und Laune, stärkt unser Herz-Kreislaufsystem, hält unser Gehirn jung und macht nicht dick
Wir haben Zucker mit Dattelsirup ersetzt. Denn Zucker ist bekanntlicher Weise Dickmacher Nummer eins. 


 Somit ist jedes Stück ein Genuss und eine Versuchung wert.

Zutaten für ca.15 Stück a´ 5 g

 
16 g Kakaobutter (8 Stück a´ 2g)
16 g Kakaopaste aus reiner Kakaobohne  (8 Stück a´ 2g)
3 gehäufte TL Kakaopulver (stark entölt und ohne Zuckerzusatz) 
1 EL Kokosraspeln oder Haselnüsse 
1 TL Dattelsirup

 

Kakaobutter in einem Topf bei kleiner Stufe erhitzen, bis sie zu schmelzen beginnt

(Darf nicht kochen!).

 

Topf vom Herd nehmen.

Kakaopaste zugeben und alles nach vollständigem Verschmelzen vermischen.


Kakaopulver, Kokosraspeln oder Haselnüsse zugeben und die Masse gut durchmengen. 


Zum Schluss den Dattelsirup unterrühren. 

 

Eine Silikonpralinenform mit der noch flüssigen Masse befüllen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen.

 

Alternativ kann man auch mit einem Löffel kleine Kleckse auf ein Backpapier träufeln und im Kühlschrank erkalten lassen.

 

So wird die Schokolade schön knackig.

 

 

Wissenswertes über:

 

Zurück zu Rezepte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Balance